Silva Yoga Logo

Über Silvana

„Als gelernte und voll angestellte Gastronomin suchte ich primär nach einem Ausgleich für meinen Körper, der ständig stehen und gehen musste und für meinen Geist, der Entspannung brauchte.

Schnell bemerkte ich wie über den Körper die Verbindung zum Geist hergestellt wird. Wenn der Körper fit, entspannt und gesund ist, dann kann der Geist viel leichter zur Ruhe kommen.

Mit der regelmäßigen Yogapraxis fühle ich mich körperlich und geistig fitter. Es hilft mir, ausgeglichener und achtsamer zu sein. Es gibt mir die Möglichkeit mich bewusst zu entspannen und meinen Körper sanft zu stärken.
Dabei geht es mir nicht um die reine körperliche Praxis auf der Matte als auch darum, das gelernte Wissen über die Lebensphilosophie in meinen Alltag zu integrieren.

Ich entwickle und verändere mich und möchte das erlangte Wissen, meine Erfahrungen und Inspirationen mit meinen Mitmenschen teilen. Als Yogalehrerin kann ich dies problemlos und mit Herz tun.
Seither gibt es für mich keine unlösbaren Aufgaben oder Probleme, es gibt nur sehr viele Möglichkeiten und Wege, die man mit Zeit, Geduld und Hingabe erkunden kann.
Yoga hilft mir dies zu erkennen und ist mir ein guter Freund auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und in meinem Leben.
Yoga bedeutet mir ein Stück innere und äußere Stabilität, Kraft in der Bewegung zu erlangen und dabei in meine eigene Mitte treten zu können.
Das übe ich Tag für Tag, immer wieder und in allen Lebenslagen, ob als Lehrerin als auch als Schülerin.

Yoga zu unterrichten ist ein großes Geschenk, was mir immer wieder auf´s Neue Freude bereitet.“

„Yoga ist mir ein guter Freund auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und in meinem Leben.“

Silvana

Über Milena

„Als ich zum Yoga gekommen bin, wollte ich einfach nur ein bisschen Sport und Entspannung. Bekommen habe ich ein Geschenk für’s Leben. Denn mit Yoga im Gepäck war ich stets gewappnet mit einem unglaublichen Potenzial, stets mehr Stärke, Zuversicht und mehr Lebensfreude.

Auf meinem Weg habe ich sehr inspirierende Lehrer getroffen und verschiedene Yogastile ausprobiert. Schnell habe ich gemerkt, dass ich mein Wissen vertiefen und meine Begeisterung für’s Yoga teilen möchte. Meine Ausbildung habe ich im ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda gemacht und in diesem Sinne versuche ich Frieden und Harmonie im gesellschaftlichen sowie im individuellen Bereich zu schaffen.

Ich lebe in dem festen Glauben daran, dass wir alle diese Welt an jedem Tag, in jedem Moment und in jedem Atemzug zu einem besseren Ort machen können. Dafür haben wir schon alles in uns. Als überzeugte Menschenfreundin, Aktivistin im Herzen und rosarot träumende Utopistin studiere ich soziale Arbeit, verteile Lächeln auf den Gesichtern grimmiger Bahnfahrer oder esse veganen Schokokuchen mit meinen Freunden.

Mein Leben begreife ich als kontinuierliche Reise. Denn egal, ob eine Straßenecke weiter oder am anderen Ende der Welt- überall warten inspirierende Menschen mit ihren Geschichten. Überall ist Schönheit.

Ich liebe es, das Leben im Tanzen und im Schreiben zu zelebrieren, die ersten Sonnenstrahlen des Tages einzufangen, mit Kindern zu spielen, in Umarmungen einzutauchen und in Büchern zu versinken.

Meine größte Lehrerin in Sachen Liebe und Lebensfreude ist seit Mai 2018 meine Tochter Lioba.

Ich freue mich mit euch gemeinsam zu lernen, mit euch zu teilen und euch dazu zu ermutigen, eure eigenen inneren Räume zu erkunden.“

Milena

 

 

Über Nicole

„Ursprünglich komme ich vom Tanz und habe auch ein ganzes „Tänzerleben“ als Tänzerin gearbeitet.

Danach bin ich in die Eventbranche gegangen. Das „Arbeiten“ mit meinem Körper hat mir aber sehr gefehlt.

2014 habe ich zum ersten Mal Yogaunterricht genommen und festgestellt wie wohltuend es ist ohne Leistungsdruck mit meinem Körper umzugehen. Danach war mir klar, das ist meine Welt. Bewegung mit der Atmung zu verbinden, ganz bei mir zu bleiben ohne Druck ist eine immerwährende Kraftquelle für mich, sowohl für meinen Körper als auch für meinen Geist.

 

Mittlerweile gehören Yoga und Meditation zu meinem Leben dazu und sind zu meinem Lebens- und Gesundheits-Elixier geworden ­– nicht nur auf der Matte.

Es bereitet mir sehr viel Freude meine Erfahrungen und mein erlerntes Wissen an meine Schüler weiterzugeben.

Let my soul smile through my heart and my heart smile through my eyes, that I may scatter rich smiles in sad hearts.

(Paramahansa Yogananda)“

 

  • Inner Flow Yoga Teacher 200h 2018 bei Silva Yoga, Wuppertal (Yoga Alliance)
  • Yin Yoga Lehrer 100h bei Yogaveo Silvia Stuck, Bonn 2018/ 19

Nicole

 

Über Lisa – unsere Notfall- Vertretung

Lisa Heitmann (52 Jahre)
ausgebildete Yogalehrerin, Heilpraktikerin, Kinderkrankenschwester
unterrichtet seit 10 Jahren Yoga (mit den Schwerpunkten: Yoga für
Schwangere, Rückbildungsyoga, Hormonyoga, Rückenyoga, Kinderyoga,
Jugendlichenyoga, Yoga bei körperlichen Einschränkungen, Yoga für Ältere).
In vielen Fortbildungen und während Indienreisen erweiterte sie Ihre
Erfahrungen und ihre Yogakenntnisse.

Silvanas Buchempfehlungen

Rund um Hatha- Yoga/ Yoga Philosophie

  • „Yoga für Jeden“ von Kareen Zebroff
  • „Das Yoga Vidya Asana Buch“ von Sukadev Bretz
  • „Das große illustrierte Yogabuch“ von Swami Vishnu Devananda
  • „Shrimad Bhagavad Gita“ von Swami Sivananda
  • „Die Yogaweisheit des Patanjali für Menschen von heute“ von Sukadev Bretz

Rund um positives Denken/ fernöstliche Philosophien

  • „Hilfe aus dem Unbewussten“ von Erhard F. Freitag
  • „Kraftzentrale Unterbewusstsein“ von Erhard F. Freitag
  • „Wu Wei- Die Lebenskunst des Tao“ von Theo Fischer
  • „Frei sein wo immer du bist“ von Thich Nath Hanh
  • „Einfach Gehen“ von Thich Nath Hanh
  • „Einfach Entspannen“ von Thich Nath Hanh
  • „Freude“ von Osho
  • „Jetzt“ von Eckhart Tolle
  • „Meine innere Weisheit“ von Louise L. Hay

Andere Einflüsse/ Geschichten

  • „Die Kuh die weinte“ von Ajahn Brahm
  • „Der Alchimist“ von Paulo Coelho
  • „Brida“ von Paulo Coelho
  • „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint- Exupéry