Silva Yoga Logo

INFO: Ab 01. März findest du Silva-Yoga in ihren eigenen Räumlichkeiten in der Friedrich-Ebert-Str. 89, 42103 Wuppertal

Workshops

Thai Yoga Massage Weekend

43012752_1897756163593017_1550449053160964096_n

Eine Einführung als Wochenendkurs ist eine schöne Möglichkeit, die Thai Yoga Massage kennen zulernen. Du erlernst eine etwa einstündige wirkungsvolle Sequenz wohltuender Druckmassage und sanfter Dehnung.
Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Für Yogalehrer ist dieses Seminar auch eine Inspiration und gibt mehr Sicherheit für Hilfestellungen und Korrektur im Unterricht (Hands On).
Du kannst alleine oder mit Partner/in kommen.
Unterrichtsumfang: 12 Zeitstunden

Samstag und Sonntag
10:00 – 17:00 Uhr

Investition: 100,- bis 120,- € *
*Der ermäßigte Beitrag ist für alle, die finanziell nicht so gut dastehen. Das lässt sich nicht nur an Studentenausweis oder Arbeitslosigkeit ausmachen. Du entscheidest selbst und musst keine Rechenschaft darüber abgeben. 

Kursleiterin: Gundi Nowak 
Yogalehrerin und Thai Yoga Massage seit 2006, Ayurveda Gesundheitsberaterin

Anmeldung und Infos: gundi@posteo.de

 

 

Roll and Pull Acro Yoga mit Mi To 
unter der Leitung von Mito the Flying Monkey (www.FlyingMonkey.eu)

am 18.11.2018  von 11.00Uhr bis 16.00Uhr

Teilnahmegebühr: 50,-Euro

Early Bird Rabatt- Teilnahme für 40,-Euro bei Anmeldung bis zum 18.10.2018

_DSC0109-01

Kannst du dich noch erinnern wie du als kleines Kind auf den Füßen deiner am Rücken liegenden Eltern Flieger/ Flugzeug gespielt hast? Was könnte besser geeignet sein als so eine Erinnerung ans Fliegen, um das innere Kind auch im Erwachsenenalter wieder hervor zu bringen? Mit spielerischer Leichtigkeit und voller Neugier und Enthusiasmus Neues entdecken. Das Vertrauen und die Verbindung zu sich selbst und zu anderen stärken. Raus aus dem Kopf, rein in den Körper, in die Intuition, ins Fühlen und Spüren.
Von körperlicher Fitness über soziale Kompetenzen bis zu Spiritualität. AcroYoga ist so vielseitig wie die Menschen, die es anzieht. Auf jeden wirkt es anders und für jeden ist etwas zu erleben und zu lernen.

– Inhalte und Ablauf

Durch eine Yogasequenz sinken wir zu Beginn des Workshops in den eigenen Körper und ins Spüren, um uns mit der Intuition und Ruhe in uns zu verbinden. Durch gezielte Übungen wird dabei auch Beweglichkeit, Kraft und Stabilität in Körper und Geist gestärkt.
Anschließend arbeiten wir in Partnerübungen an Vertrauen, Kommunikation und gemeinsamer Balance. So sind wir ideal vorbereitet, um in spielerischer Leichtigkeit bei Partnerakrobatik auf den Händen und Füßen unserer Partner zu fliegen.
Zum Schluss bedanken wir uns mit Thai-Yoga-Massage beieinander.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Level wird individuell an die Gruppe und jeden einzelnen Teilnehmer angepasst, sodass der Workshop für alle fordernd aber machbar und vor Allem bereichernd wird.
Komm gerne allein oder mit Partner. Wir freuen uns auf euch und auf das gemeinsame Bewegen!

Mito the Flying Monkey (www.FlyingMonkey.eu)

Mito teilt seine Leidenschaft zum AcroYoga seit 2010. Er ist zertifizierter Partner-Acrobatics.com Lehrer und fester Bestand der barefootyoga.me Community und unterrichtet auf mehrere Retreats jedes Jahr. Seit 2013 ist er regelmäßig auf Workshops (vor allem in München), sowie europaweit auf Akrobatik & Yoga Festivals anzutreffen.
Die Faszination für die Vielfältigkeit der Facetten von AcroYoga spiegelt sich auch in seinen Workshops wieder. Von körperlicher Gesundheit und Fitness über Vertrauen, Teamwork und soziale Kompetenzen bis zu tiefer Spiritualität.
Sein Ingenieurs Background zeigt sich in präzisen Anleitungen, technischem, anatomischem und biomechanischem Knowhow sowie dem Drang alles in die Tiefe zu erforschen. Letztlich sieht er jedoch hinter der Begeisterung für Bewegung, Atmung, gemeinsame Balance, (körperliche) Kommunikation und Bodywork den Wunsch über die Identifikation mit dem Verstand hinauszuwachsen und Yoga (Einheit) zu realisieren.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Level wird individuell an
die Gruppe und jeden einzelnen Teilnehmer angepasst, sodass für jede/n
etwas Neues zu entdecken ist (auch für Teilnehmer die schon beim letzten
Workshop dabei waren).

Wir freuen uns!